ENERGIE BITTE!....

Bist du manchmal „grundlos“ müde? So plötzlich zwischen 13:00-15:00 Uhr? Oder wachst du immer um 03:00 Uhr auf? Oder musst immer um 04:00 Uhr in der Nacht aufs WC? Hast Nackenverspannungen und schreibst diese deinem Schreibtischjob zu? Oder am Wochenende Migräne?...

Warum ist das so?

Wir bemühen uns oft sehr für andere da zu sein, verlieren oft die eigenen Bedürfnisse aus den Augen, nehmen uns vor „dann“ Zeit für uns zu haben, ignorieren die ersten Warnzeichen, dass unser positives Energielevel sinkt und negative Energie unsere gesamte energetische Ausstrahlung verringert.

Einige Anzeichen, dass es an der Zeit ist, die eigene Schwingung wieder zu erhöhen und sich von negativer Energie zu befreien, sind z.B.:

  • Stimmungsschwankungen
  • Apathie
  • Müdigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Angst, oft verbunden mit innerer Unruhe
  • Körperliche Schmerzen wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Schmerzen in der Brust oder Rückenschmerzen

Wie wird man aber negative Energien wieder los, wie bekommt man positive Energien wieder zurück?

Das Schöne an positiver Energie ist, dass sie mit sehr einfachen Mitteln aufrecht zu erhalten ist: Liebe und Dankbarkeit.

Um die positive Schwingung zu erhöhen, kontrolliere dein Innen wie dein Außen, was so viel heißt wie: iss gesund! Je unverarbeiteter das Lebensmittel ist, je natürlicher, umso besser ist seine Energie und umso mehr wird man dir die positive Energie ansehen. Es heißt nicht umsonst: „Du bist, was du isst.“

Kontrolliere, was um dich herum ist. Halte dich fern von chronisch „toxischen“ Menschen und Situationen. Meide negative soziale Medien, die dir vermitteln, dass du nicht gut bist, so wie du bist. Beseitige jegliche Unordnung, körperlich und geistige.

Wenn du in einer Situation feststeckst und nicht weiter weißt oder kannst, so sei es dir wert, dir helfen zu lassen. Bereits eine Kinesiologie-Einheiten kann einen Energieausgleich in deinem Leben schaffen und dir z.B. zu besserem Schlaf verhelfen, Kopfweh beseitigen, Verspannungen mildern und Magenschmerzen verschwinden lassen.

Schäme dich nicht, wenn du es alleine nicht schaffst!

Nur Nichtstun und auf Änderung in Zukunft zu hoffen ist töricht. Denn haben sich bereits Wehwehchen eingestellt, so sind diese ein Warnsignal des Körpers, welches du wirklich ernst nehmen solltest!

Vieles lässt sich schnell und einfach beseitigen, da es sich lediglich um ein Energieungleichgewicht handelt.

So kann unterdrückte Wut z.b. unter anderem dazu führen, dass man nachts aufwacht und unerklärliche Schulterschmerzen hat, die wirklich hartnäckig – trotz Physiotherapie – bestehen bleiben.

Ängste jeglicher Art verursachen Nackenverspannungen, das Runterschlucken von Themen, statt sie anzusprechen Magenschmerzen, etc.

Mittels Kinesiologie ist es möglich auch bei dir sofort Abhilfe zu schaffen.

 

Doch was kannst du selbst noch tun?

Sorge für klare Linien – auch in deiner Umgebung und in deinem Zuhause.

Lass dich von emotionalem Durcheinander nicht entmutigen. Sei bereit es zu bereinigen. Du kennst das Gefühl der Erdung, der Ruhe und Gelassenheit nach einem langen Urlaubstag voller Entspannung am Meer. Wenn du den ganzen Tag barfuß gelaufen bist. Geh barfuß wann immer es möglich ist. Unser Körper kann sich erden – wann immer er die Möglichkeit bekommt. Wir nutzen sie nur viel zu selten.

Teile Umarmungen, liebevolle Berührungen und Lächeln und wertvolle Zeit.

Damit hältst du negative Energien fern.

Schenke dir selbst Zeit. Genieße. Nimm dir Zeit für die Natur, deine Kinder, etwas zu Lesen, Musik zu machen, zu singen, etwas Besonderes zu kochen und mit deinem/r Lieben zu genießen.

Ein zufriedenes Leben beginnt mit einer Entscheidung. Es dreht sich alles um die persönliche Macht der Entscheidungen. Oft sind wir verunsichert: entscheide ich mich, wenn ich es tue, aber auch für den richtigen Weg?

Natürlich sind manchmal einige Änderungen im Leben vorzunehmen, wenn du dich noch in negativen Glaubensspiralen drehst und glaubst, das Glück hänge vom Leben selbst oder von Personen in deinem Umfeld ab.

Sobald du bereit bist negative Glaubenssätze aufzulösen und durch positive Glaubenssätze zu ersetzen, bist du bereit eine neue Vision von dir selbst zu kreieren und nur die wird es dir ermöglichen, den Grundstein zu setzen, sämtliche Veränderungen vorzunehmen um dein Ziel zu erreichen. Ich freue mich, wenn ich mit dir einen Teil deines Weges gehen kann und dir als Kinesiologin zur Seite stehen darf. Vereinbare noch heute deinen persönlichen Erst-Termin für mehr Energie und Ausstrahlung – ich freue mich auf dich!

 

 Termine unter: +43/660/1252803 oder office@arsmentis.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0