08. November 2019
Hast du gehört und sag mal wusstest du schon,....? Hast du gewusst, dass circa zwei Drittel der Gespräche, die täglich geführt werden Gerüchte sind, die verbreitet werden und nicht den Tatsachen entsprechen? Tratsch über den Nachbarn oder den Arbeitskollegen hat ja so was von seinen Reiz und doch richtet er häufig Schaden an. Da ich selbst im letzten Jahr sehr davon betroffen bin – ich habe eine Trennung hinter mir – (was für ein Gourmetdinner für sämtliche Tratschtanten und –...
17. Oktober 2019
Warum Kommunikation so nicht funktionieren kann, oder besser: wie wir wieder lernen, Verantwortung für unser Reden und Handeln selbst in die Hand zu nehmen. Jeder von uns kennt es: Streit oder Diskussion in der Partnerschaft. Ein blödes Wort, ein falscher Ton, eine Mimik irgendwie interpretiert und schon eskaliert eine Situation, wo am Ende keiner von Beiden überhaupt noch genau weiß: „Worum ging es eigentlich WIRKLICH!?“ Es folgen schlimmstenfalls gegenseitige Vorwürfe: „Aber du...
03. Juli 2019
… und warum wir entscheidend dazu beitragen können, um uns wieder gesund zu machen. Wir selbst haben es immer in der Hand, wie wir uns fühlen, denn unsere Gedanken erzeugen Gefühle. Diese können sich angenehm oder unangenehm für uns anfühlen. Oft ist es so, dass wir die unangenehmen Gefühle nur „weg“ haben wollen. So möchte sich beispielsweise niemand traurig fühlen. Wenn wir nun während der Kindheit gelernt haben, dass wir nicht traurig sein dürfen, weil die Eltern diese...
27. Juni 2019
Verena Gritsch  Coach Wien 1190 Life-Coach Mentaltraining
Nach meinem letzten Blogartikel über Schatten, wie man ihn erkennt und vor allem, wie man Frieden mit ihm schließt, möchte ich mich heute einem anderen Aspekt der zwischenmenschlichen Aspekte widmen und zwar dem Spiegel. Der Spiegel ist zweifelsohne einer der wichtigsten Punkte, die einem auch bewusst sein sollten, wenn es um Liebe geht! Ist man sich des Spiegels, des Schattens und der Projektion (Blog wird folgen) bewusst, so werden einem sämtliche zwischenmenschlichen Beziehungen und auch...
20. Juni 2019
Zac Durant
Die dunkle Seite deiner Macht... Hast du dich schon mal mit deiner dunklen Seite beschäftigt? Damit meine ich jetzt nicht der Seite, wo du vielleicht einmal neidisch auf wen warst oder jemanden für etwas gehasst hast und dir dessen auch voll bewusst warst. Ich meine deinen Schatten. Tief in dir gibt es einen Ort, den du nicht kennst, der dir normalerweise auch so richtig unangenehm ist, daher versuchst du ihn auch tunlichst zu meiden und zu verdrängen, deinen Schatten. Aber genau dieser...
22. Mai 2019
Back to the roots. Ein Besuch in den Tälern der Glaubenssätze. Mit so mancher „Begegnung“ hatte ich ja gerechnet, als ich mich nach über 5 Jahren wieder mal auf machte in Richtung Elternhaus, Heimat, Herkunftsort. Mit mancher Lehre hatte ich gerechnet, nicht mit der, WIE extrem Glaubenssätze und Glaubensmuster sein können. Als Coach ist es meine tägliche Arbeit, meine tägliche (eigentlich Lieblings-)Beschäftigung Glaubenssätze zu suchen, zu finden, zu lösen, mit meinen Kunden...
15. April 2019
Bist du manchmal „grundlos“ müde? So plötzlich zwischen 13:00-15:00 Uhr? Oder wachst du immer um 03:00 Uhr auf? Oder musst immer um 04:00 Uhr in der Nacht aufs WC? Hast Nackenverspannungen und schreibst diese deinem Schreibtischjob zu? Oder am Wochenende Migräne?... Warum ist das so? Wir bemühen uns oft sehr für andere da zu sein, verlieren oft die eigenen Bedürfnisse aus den Augen, nehmen uns vor „dann“ Zeit für uns zu haben, ignorieren die ersten Warnzeichen, dass unser...
22. Februar 2019
Bild von Arun Sharma
Der Spruch: „Wenn du jeden Tag immer nur dasselbe tust, wirst du auch immer nur dasselbe bekommen.“ – ist allseits bekannt und so glaubt so ziemlich jeder, der ihn liest, dass durch Strategieänderung auch automatisch eine Änderung der Lebenssituation eintreten wird, oder sich zumindest eine Änderung der Gefühlslage herbeizaubern lässt. Soweit, so richtig. Wo ich aber den Haken an der Sache immer wieder erkenne und viele – in meiner Praxis – betreue, ist die Tatsache, dass der...
06. Februar 2019
Oft fühlen wir uns gekränkt, weil uns Menschen, die wir sehr gerne haben in unseren Augen "falsch" sehen. Sie reduzieren uns oft auf Etwas, was wir nicht sind, sehen in uns jemanden, der wir nicht sein wollen und so kommt es dazu, dass wir uns ausgenutzt fühlen und es vielleicht sogar werden. Umgekehrt kann es sein, dass wir diese Person sehr gern haben, oft sogar lieben und es entsteht ein fürchterliches Ungleichgewicht in Geben und Nehmen, welches verletzt und schmerzt. Wir versuchen oft...
14. Dezember 2018
Wo und wie entstehen eigentlich unsere Emotionen? Unsere Gefühle? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen? Wir wissen kaum wo der Unterschied liegt und doch gibt es ihn. Gefühle und das was wir fühlen sind der Ausdruck der Seele, Emotionen sind treibende Kräfte, die uns dann zu etwas bewegen. So ist wohl die bekannteste Emotion die Liebe. Emotionen wie Wut, Mitgefühl, Freude, Bewunderung aber auch Eifersucht, Neid oder Hass sind so gesehen „nur“...

Mehr anzeigen