DER EMOTIONS-CODE von Bradley Nelson

Hat man dir oft gesagt: Du nimmst das alles viel zu ernst! Du bist viel zu sensibel! Sei nicht so nachtragend! Vergiss es doch endlich einfach!

Verena Gritsch Emotioncode 1190 Energetiker Kinesiologie Coach
Emotionscode

So gut wie jede/r von uns hat bereits Schmerzhaftes in ihrem/seinem Leben erfahren müssen. Situationen aus der Vergangenheit haben sehr starke Emotionen hervorgerufen. Diese können oft nicht ausreichend verarbeitet werden und bleiben als Blockaden im Körper eingeschlossen. Unser Unterbewusstsein ist wie ein Computer mit gewaltiger Speicherfunktion und es vergisst nichts. Sogar vererbte Emotionen über viele Generationen können erhebliche Funktionsstörungen hervorrufen!

 

Diese Blockaden können über die Zeit zu Schmerzen, Funktionsstörungen auf körperlicher und seelischer Ebene (z.B. in Form von nicht erfüllenden Beziehungen mit anderen Menschen und sogar mit sich selbst) und schließlich sogar zu Krankheiten führen (Psychosomatik).

 

Ich hatte die große Ehre, Dr. Bradley Nelson bei seinem Wienbesuch am 8.-9.12.2018 persönlich kennen und von ihm direkt lernen zu dürfen.

Die gute Nachricht...

Verena Gritsch - Emotioncode Wien Kinesiologin 1190 Coach

 

...ist, dass sich diese seelischen Blockaden samt ihrer festsitzenden Emotionen mit dem „EMOTIONS-CODE“ von Bradley Nelson lokalisieren und lösen lassen. Ein Magnet dient zur Impulsgabe, welche eine Regulation in Gang setzt, die körperliche und seelische Beschwerden rasch verbessern kann oder gar verschwinden lässt.

 

Oft können so unklare Belastungen und Beschwerden bereits nach einer Sitzung drastisch verbessert und in 2-3 Sitzungen völlig gelöst bzw. gelindert werden.

 

Die Herzmauer

Du kennst das Gefühl des gebrochenen Herzens? Und seit dem hast du nie wieder jemanden so sehr an dich und  an dein Herz gelassen, aus Angst wieder so tief verletzt zu werden?

 

Dr. Bradley Nelson hat in seiner Arbeit eine wirklich unglaubliche Entdeckung gemacht. Die „HEARTWALL“ – HERZMAUER.

 

Durch emotionale Verletzungen unseres Herzens baut unser Unterbewusstsein eine Mauer um unser Herz, um es zu schützen. Dies hindert aber auch  daran, frei zu lieben und Beziehungen zu anderen Menschen offen und frei zu leben. Man bleibt immer gewissermaßen distanziert und die Beziehungen auf Dauer unbefriedigend, schmerzhaft und unerfüllt.

 

Das Lösen der Herzmauer erfolgt über mehrere Sitzungen und hat zur Folge, dass wir uns selbst wieder viel besser wahrnehmen, unsere Wünsche, Sehnsüchte und Träume wieder klar erkennen, definieren und aussprechen können. Etwas, was wir sehr oft verlernt haben.

 

Dies ist auch die Grundvoraussetzung dafür, dass unser Gegenüber uns erst richtig wahrnehmen kann und demnach erstmalig ganz auf unsere echten Bedürfnisse eingehen kann. Der Start in eine erfüllte Beziehung.

Du wählst immer den falschen Partner und jede Beziehung endet mit großem Herzschmerz? Du hast das Gefühl beruflich viel mehr zu können, aber sabotierst dich immer selbst? Du hast immer einen verspannten Nacken, egal was du auch schon versucht hast? Du hast Angst oder vor gewissen Situationen und kannst dir vielleicht sogar nicht mal erklären, warum genau? Du fühlst dich irgendwie blockiert, wie wenn dein „Motor“ nicht ganz rund laufen würde? Du hast Schmerzen im unteren Rücken, Knie, Schultern, Ellenbogen etc. - teilweise unklarer Ursache?

Kinesiologie Emotioncode Verena Gritsch
Glücklich sein kann jeder

Du hast das Gefühl schon alles probiert zu haben und hast Lust auf etwas Neues?

Dann ist der EMOTIONS-CODE für dich genau das Richtige.

 

In einer Sitzung können bis zu 3 „Problematiken“ behandelt werden.

 

Ich arbeite auch über Skype oder via Email – ich informiere dich darüber gerne über das Kontaktformular oder telefonisch.

 

 

 

 

Bei akuten Schmerzen oder psychischen Beschwerden bitte ich dich, unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Die Emotion-Code-Methode ersetzt keinen Arztbesuch! Diese energetische Methode stellt eine tolle Möglichkeit dar, Selbstheilungskräfte auf kinesiologisch-energetischer Ebene in Gang zu setzen, ersetzt aber keinesfalls einen Arztbesuch.